NOSELAND

Mikronation

Galerie

* 1. April 2009

Apr 18 24

Aktuell

Filed under: — bruno @ 19:15

Eine typische Temporäre Noseländische Exklave ist diese Kunstausstellung, weil Bruno Schlatter alias König Bruno der Erste und Letzte von Noseland und Nicole Schwarz zwei weitere Kunstschaffende aus ihrem jeweiligen Umfeld einluden: Marianne Engel und Stefan Bucher-Twerenbold. 
Die Ausstellung findet in der Schüür in Biberstein statt, wo Nicole Schwarz wohnt und arbeitet. Das verwinkelte Haus und seine charmanten Aussenplätze bieten verschiedenste Ausstellungsflächen.

Marianne Engels filigrane Objekte aus Naturprodukten passen ausgezeichnet zur Thematik des Gesamtkunstwerkes Noseland, sie bedient sich natürlicher Formen und inszeniert neue Künstlichkeit. Engels in spärliches Licht getauchten Arbeiten begegnen Stefan Bucher-Twerenbolds skurrilen Altmetall-Figuren in den Gärten an der Kirchbergstrasse 24 in Biberstein. Buchers Figuren strotzen vor starker Farben.
Nicole Schwarz zeigt neue Tusche-Arbeiten, die durch ihre einfache Bildsprache an Kalligrafien erinnern. Entstanden sind sie im Laufe der letzten Jahre und bezaubern durch ihre Leichtigkeit der Formen und Strukturen.
Bruno Schlatter präsentiert Noseland -skurrile Staatskunst- in Film und Performance.

Die Ausstellung wird jeden Tag durch musikalische Häppchen bereichert: 
An der Vernissage zeigt Arem eine seiner Sample-Performance und legt anschliessend auf.
Am Samstag bringt Lokalmatador Newestage verspielt-schrägen Elektro-Pop auf die Bühne. Legt anschliessend auch auf!
Am Sonntagnachmittag beehrt uns The Rösch (bekannt von Mattermania, Trittonettli und Troubadix) mit neuen Mundartsongs im Gepäck – freudvoll kritische Texte eigenwillig umgesetzt.

Marianne Engel: http://www.marengel.ch/
Stefan Bucher-Twerenbold: http://stefanbucher-twerenbold.ch/
Noseland: http://noseland.ch/
Arem: https://mx3.ch/arem 
Newestage: http://www.newestage.ch/
Ivo E. Roesch: https://trionettli.ch/index06.html

Freitag 4. Mai: 18 – 22 Uhr, Arem 19 Uhr
Samstag 5. Mai: 16 – 22 Uh, Newestage 18 Uhr
Sonntag 6. Mai: 13 – 17 Uhr, The Rösch 14 Uhr